Vom Mundartabend bis zum Konzert mit „Pattu“

Heimatverein Raesfeld stellt sein Jahresprogramm vor

Der Heimatverein hat für das Jahr 2017 wieder ein abwechslungsreiches Programm vorgesehen. Allerdings wird auch Bewährtes fortgeführt. So fand bereits wie in den vergangenen Jahren am 05.01. der Mundartabend mit Glühwein und Nijörkes statt.

Am 14.02. besucht die Gruppe der Genealogen das Archivamt Westfalen in Münster. Zudem ist zusammen mit der Interessengemeinschaft Geometerpfad Rhedebrügge/Krommert am 09.03.2017 eine Fahrt zur Ausstellung über die „Geschichte des Vermessungswesens“ im Kunst- und Kulturmuseum Dortmund geplant.

„Wenn der Bauer pfeift, müssen die Heuerlinge kommen“, dieser Vortrag von Bernd Robben aus Emsbüren ist am 23.03. vorgesehen. Die Aktion „Saubere Landschaft“ am 25.03. rundet die Veranstaltungen im März ab.

Wie in jedem Jahr ist am 24.06. das Johannisingen am Museum geplant. Daran schließt sich am 25.06. eine „Radtour ins Blaue mit Einkehr“ an. Fest eingeplant ist wie in den vergangenen Jahren der Termin für den Büchermarkt am Schloss. In diesem Jahr findet er am 13.08. statt.

Den 22.09. sollte man sich schon jetzt vormerken. Dann findet im Vennekenhof das Konzert der Plattdeutschmusikgruppe „Pattu“ statt. Bei dem Konzert verbindet sich die alte Mundart mit modernen Themen. Die Gruppe entzündet immer wieder mit Humor und Musikalität die pure Begeisterung, die zwischen Blues, Rock und Klezmer schwebt.

„Neues aus Alt Raesfeld“ mit diesem Bildvortrag aus dem Fundus des Fotografen Ignaz Böckenhoff wird Karl-Heinz Tünte am 26.10. die Teilnehmer in Erinnerungen an die gute alte Zeit schwelgen lassen.

Am 17.11. findet wie üblich der Bratapfelabend im Pölleken statt und am 07.12. wird im Museum am Schloss die vorweihnachtliche Zeit mit einem adventlichen Abend eingeläutet. Zum Adventsmarkt vom 08.12. bis 10.12. wird die Natur- und Vogelgruppe die gebastelten Vogel- und Futterhäuschen zum Verkauf anbieten.

Während des ganzen Jahres finden monatliche Wanderungen statt. Die Länge der Wanderungen beträgt zwischen 15 und 18 km. Vorgesehen sind folgende Wanderungen:
19.02. – „Die Düwelssteene bei Heiden“
19.03. – „Wanderung durch die Haard“
23.04. – „Rund um Schloss Lembeck“
21.05. – „Zwischen Reken und Maria Veen“
18.06. – „An der Wuppertalsperre“
16.07. – „Durch das Zwillbrocker Venn“
20.08. – „Wanderung bei Arcen/NL“
24.09. – „Wanderung bei Haltern am See“
15.10. – „Durch den Linnert“
19.11. – „Wanderung durch den Dämmerwald“
17.12. – „Wanderung bei Coesfeld“.

Außerdem finden an jedem 1. Donnerstag im Monat ab 14 Uhr Kurzwanderungen in Raesfeld und Umgebung statt. Treffpunkt für alle Wanderungen ist der Parkplatz hinter dem Rathaus.

Jeden Mittwoch in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr treffen sich die Mitglieder des Natur- und Vogelschutzvereins in ihrem Werkkeller in der St. Sebastian-Grundschule zum Bau von Nistkästen und Vogelhäuschen. Interessierte sind jederzeit willkommen.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen findet man auf der Internetseite „heimatverein-raesfeld.de“.